Vollmondspaziergang mit Luna

Luna - Paula - Tjumen - Yukon
Luna – Paula – Tjumen – Yukon

… hier waren geniale Vollmondabende die letzten Tage, und so haben wir uns am Samstag Abend so gegen 20.30 Uhr nochmal auf den Weg gemacht. Luna, die Oma, und Yukon durften noch auf einen Spaziergang auf die Felder mit.

Herrlich, sternenklar, Luna wild am Zerren, weil in der vollmonderstrahlten Nacht das Jagdambiente noch toller ist und Yukon, der kleine Lehrling, immer neben ihr, obwohl er noch frei laufen darf. Huuch, ist das alles spannend. Vor der Dunkelheit hatte er allerdings überhaupt keine Angst.

Solche Erlebnisse sind einfach grandios, und wir sind froh darüber, dass wir dank der Hunde auch dann nochmal raus gehen.

Yukon’s Radius wird immer größer, meist kommt er noch sehr brav, die lange Leine hinter sich herziehend, angelaufen, weil er glücklicherweise sehr, sehr verfressen ist und wir die Spaziergänge auf die hungrigen Phasen legen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.