… Ähnlichkeiten rein zufällig

… mit Luna und Paula auf eine Siesta auf der Bank – da kann man’s aushalten. DSCN3178

Die Großen durften mal wieder richtig laufen und sind daher müde, und ich muss auch ab und zu eine kleine Spielpause einlegen. Hoffentlich ist Tjumen bald wieder fit, damit wir weiterspielen können.

Leider hab‘ ich eine Schramme unter dem rechten Auge, Opa Abisko war sehr streng mit mir … Wenn ich mit ihm zusammen im Wohnzimmer bin, spiele ich ganz brav allein in einer Ecke. Ich hab‘ mittlerweile großen Respekt vor ihm, dabei finde ich ihn so toll und groß und versteh‘ gar nicht, wieso er nicht mit mir spielen will und so streng guckt.

Hoffentlich macht die Beule, die entstanden ist, keinen Ärger!!! Frauchen gibt mir verschiedene Dinge, schmecken ganz süß auf der Zunge, sind wohl Globuli 😉

Bisher geht’s mir gut, ich hab‘ prima Appetit, es drückt nur irgendwie im Gesicht. Ich spür’s fast gar nicht, wenn ich an der langen Leine frei laufe, da ist immer soviel Neues zu entdecken. Heute fand ich mal so gut riechende, braune Kugeln (Pferdeäpfel). Frauchen hat ganz streng „pfui“ gesagt, dann bin ich halt vorbei, ohne was davon zu fressen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.