Fortsetzung Yukon im neuen Rudel

... unter Tante Paula's strengem Blick
… unter Tante Paula’s strengem Blick
... schrei' mir bitte nicht so ins Ohr!
… schrei‘ mir bitte nicht so ins Ohr!

… mal wieder Infos zu Yukon:

Yukon ist nun vollständiges Rudelmitglied, d.h. er schläft nachts seit 1 Wo problemlos auch draußen und wird mit den Anderen gefüttert. Beim Fressen gibt’s immer wieder Szenen, in denen er unbedingt wissen will, wie weit er mit Sarek oder Abisko gehen kann. Manchmal fliegt er jaulend in eine Ecke, manchmal „mault“ er lautstark nach und manchmal liegt er ruhig dran.

Natürlich darf er noch zu Spiel- und Kuscheleinheiten ins Wohnzimmer. Diese Augenblicke sind gerade in diesem süßen Alter mehr als kostbar für uns.

Teilweise ist’s ganz ruhig und fast besinnlich, nämlich wenn „Bravsein“ angesagt ist mit Aramis, Abisko, manchmal auch mit Luna und Paula.
Und teilweise recht turbulent, mit Tjumen z.B.

Mit ihm spielt und tollt er fast den ganzen Tag. Da haben sich zwei gefunden! Echt herrlich zu beobachten. Da fliegen teilweise die Fetzen, weil Tjumen schon stark zu haaren anfängt.

Und natürlich die Spaziergänge an der langen Leine in unbekanntem Gelände. „Neulich war da was an der Hangkante, das immer vor mir weglief. Ich mußte es unbedingt jagen, hab’s aber nie erwischt …

… muss wohl mein Schatten in der untergehenden Sonne gewesen sein“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.